Unsere Grundschule im Blick

Unsere Grundschule befindet sich im Zentrum von Pretzschendorf und gehört zur „Gemeinde Klingenberg“ im Landkreis „Sächsische Schweiz-Osterzgebirge“. Dieser Kreis liegt im Süden Sachsens zwischen Dresden und der tschechischen Grenze.

Grundschule Pretzschendorf (Neubau) Grundschule Pretzschendorf (Altbau) Klassenraum
Unser Schulgebäude (Altbau) existiert seit mehr als 100 Jahren und beherbergt seit 1992 die Grundschule. Wie der 1964 daneben errichtete Neubau wurde es im Jahr 2004 durch die Gemeinde Pretzschendorf großzügig vor allem im Innenbereich saniert. Es gibt acht Unterrichtsräume mit je zwei Computern, einen Werkraum, einen Musikraum, ein Schullabor, ein Märchenzimmer und ein Computerfachkabinett mit 16 Arbeitsplätzen. Im Keller sind der Speiseraum, die Küche und die Gemeindebücherei untergebracht. Das Dachgeschoss wird vom Schulhort genutzt.

EFRE-LogoIm Jahre 2014 erhielt unsere Schule eine neue Medienecke mit interaktiver Tafel und Server. Die Finanzierung erfolgte aus dem Gemeindehaushalt und Fördermitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.


Im Schuljahr 2014/2015 besuchen 113 Kinder der 1. bis 4. Klasse aus Pretzschendorf, Röthenbach, Friedersdorf, Colmnitz und Klingenberg unsere Grundschule. Sieben Lehrerinnen und ein Lehrer unterrichten in einer 1., zwei 2., zwei 3. und zwei 4. Klassen. Eine Gastlehrerin unterrichtet das Fach evangelische Religion.

Der Schulhof mit Tischen und Bänken, mit großer Spielfläche, Tischtennisplatten, Wandtafel und Sandkasten ermöglicht uns den Unterricht im Freien und verschiedene Aktivitäten. Idyllisch vor der Schule gelegen lädt unser Schulgarten mit einem kleinen Teich zum Verweilen und Lernen mit allen Sinnen ein. Seit ein paar Jahren gehört zur Grundschule ein kleiner Schulwald – unser grünes Klassenzimmer.

Lernen im Freien Schulhof Schulhof
Schaukel Klettergerüst Seilbahn
Angrenzend an das Schulgelände steht unsere Sporthalle. Daneben befindet sich ein Spiel- und Bolzplatz für die sportlichen Betätigungen im Unterricht und in der Freizeit. Außer einem Fußball- und Basketballfeld gibt es unter anderem eine Seilbahn, einen Sandkasten mit Klettergerüst und Rutsche und natürlich eine Schaukel.

Viele Schüler betätigen sich begeistert bei Gesang, Laienspiel und Tanz in der Arbeitsgemeinschaft „Musical“. Mit großer Neugier besuchen wir auch die Arbeitsgemeinschaften „Junge Sanitäter“, „Kunst“, „Klöppeln“, „Reiten“, „Gesunde Ernährung“, „Junge Köche“ und „Rückenschule“. Unsere Arbeitsgemeinschaft „Fördern und Fordern“ unterstützt die Lernarbeit, denn die vielfältigen Angebote für leistungsstarke und leistungsschwächere Schüler ermöglichen eine zusätzliche Differenzierung des Lernstoffes. An unserer Grundschule können nach genauer vorheriger Prüfung Schüler zur Integration in verschiedenen Förderbereichen unterrichtet werden. Am Nachmittag erteilt eine Musikschule Unterricht für interessierte Kinder.
Inhaltsverzeichnis  •   nach oben  •   Rundgang