Wir gestalten unser eigenes Märchenbuch

In diesem Schuljahr stellten die Kinder der Klasse 2b ein eigenes Märchenheft her. Der Weg dorthin war sehr spannend, aber auch anstrengend.
Nach einem theoretischen Einstieg über die Merkmale der Volksmärchen musste jede Gruppe selbstständig und über einen längeren Zeitraum an einem Teil des Heftes arbeiten. Es wurden Märchen zu Bildern geschrieben, Märchen selbst erfunden, Märchen-Elfchen sowie verschiedene Märchen-Rätsel entwickelt, Märchen-Steckbriefe ausgedacht und ein Rollenspiel zu „Hänsel und Gretel“ nachgestellt.
Die Gruppenergebnisse präsentierten die Kinder in der Klasse. Danach wurde das Heft mit Hilfe vieler kleiner Hände in unserer „Schuldruckerei“ in mehreren Etappen kopiert und gebunden. Am Ende war jedes Kind glücklich und stolz über seine Arbeit.

Deckblatt Beispielseite
Das selbstgestaltete Deckblatt Beispielseite aus dem Heft
Rollenspiel Vorlesen
Rollenspiel zu „Hänsel und Gretel" Präsentation der Gruppenergebnisse

Fotogalerie

Rollenspiel zu „Hänsel und Gretel“ Die selbstgestaltete Rückseite Präsentation der Gruppenergebnisse Präsentation der Gruppenergebnisse Präsentation der Gruppenergebnisse Präsentation der Gruppenergebnisse Präsentation der Gruppenergebnisse Präsentation der Gruppenergebnisse Präsentation der Gruppenergebnisse Präsentation der Gruppenergebnisse Präsentation der Gruppenergebnisse Präsentation der Gruppenergebnisse Präsentation der Gruppenergebnisse Präsentation der Gruppenergebnisse Präsentation der Gruppenergebnisse Präsentation der Gruppenergebnisse Präsentation der Gruppenergebnisse Beispielseite aus dem Heft Beispielseite aus dem Heft Beispielseite aus dem Heft Beispielseite aus dem Heft Rollenspiel zu „Hänsel und Gretel“ Rollenspiel zu „Hänsel und Gretel“
Nächster Bericht:  Auf den Spuren der Saurier    Berichtübersicht
Inhaltsverzeichnis  •   nach oben  •   Rundgang