Grüße aus Afrika

Liebe Kinder der Grundschule Pretzschendorf,
liebes Lehrer-Team,
ganz herzliche Grüße senden wir euch aus dem fernen Afrika, genauer gesagt aus der Dem. Republik Kongo. Vielleicht erinnert ihr euch noch an unseren Besuch bei euch im letzten Dezember. Inzwischen sind ja nun schon einige Wochen vergangen und bald startet ihr in die Sommerferien…

Ihr habt ja damals viel Geld gesammelt, dass wir dann im Februar, als wir wieder zurück gekommen sind, mitgebracht haben. Und wir haben euch versprochen, dass wir euch berichten werden was denn aus eurem Geld geworden ist.

Wir haben uns nun entschieden es einer Grundschule in einem Vorort von Bunia, der Grundschule in DELE zu übergeben.
Die Schule dort wurde Ende des Krieges in 2003 total zerstört. Damals musste zudem auch so gut wie die ganze Bevölkerung flüchten. Nachdem die Leute in den vergangenen Jahren nun so langsam wieder zurückgekommen sind fand der Unterricht über Jahre erst mal in der Kirche statt, da es kein anderes Gebäude gab. Das war zunächst eine gute Übergangslösung, aber könnt ihr euch vorstellen, dass es auf Dauer ganz schön schwierig ist, wenn immer allen Klassen in einem Raum sind. Vor gut einem Jahr haben die Eltern damit angefangen erst mal 3 neue Klassenzimmer zu bauen. Die Dachbleche haben wir als Diguna (mit Hilfe eines Posaunenchors aus Sachsen bei Zwickau) gegeben und jetzt fehlen noch Türen. Aktuell bauen sie gerade noch ein Büro und nächstes Jahr sollen dann nochmal 3 Klassenräume entstehen, denn die Grundschule geht nicht wie bei euch bis zur 4. Klasse, sondern bis zur 6. Klasse.Die Direktorin dort und auch die Eltern sind sehr fit und engagiert – und wir denken, dass wir vor allem dort was geben wollen, wo die Leute nicht nur die Hand aufhalten, sondern auch selber mit anpacken.

Wir wollen mit eurer großen Spende von 275 Euro nun die Innenausstattung etwas verbessern und z.B. für jeden Klassenraum eine Tafel anfertigen lassen (bisher gibt es nur eine Tafel). Zudem brauchen sie noch mehr Bänke und sonst noch Materialien wie ein langes Lineal für die Tafel damit der Unterricht besser funktionieren kann und sie mehr lernen können.

Alle Kinder der Grundschule in Dele grüßen euch sehr herzlich und bedanken sich von ganzem Herzen. Auch vielen Dank im Auftrag der Direktorin, der Lehrer und Eltern. Alle lassen ganz herzlich grüßen und freuen sich über so eine spontane Patenschaft.

Liebe Grüße von uns hier aus Bunia,
eure Ilka & Wilfried mit Philipp

Kinder aus Dele mit dem Scheck aus Pretzschendorf So wird hier jeder Morgen in der Schule begonnen. Morgenapell auf dem Hof mit Trommeln und der kongolesischen Hymne. Erst dann darf jeder in sein Klassenzimmer.  (Samstags dürfen sie ohne Uniform kommen)
Die Kinder in Dele haben sich über euer Bild sehr gefreut und gestaunt was ihr alles anhabt. Aber sie können sich ja auch gar nicht vorstellen wie Winter ist und dass man da eben wärmere Kleidung braucht. Sie haben sich auch gewundert, dass ihr Mützen tragen dürft, hier ist das auf dem Schulgelände nämlich nicht erlaubt und jedes Schulkind darf/muss in seiner Schuluniform erscheinen. Noch fehlt es an jeglicher Innenausstattung wie Tafel, Lineal und Bänken. Bisher gibt es nur das Nötigste. Aber es reicht um zu unterrichten und die Kinder sind sehr stolz auf ihre neue Schule. Sie ist aus dünnen Stäben gebaut, die dann mit PotoPoto (Matsch) zugeschmiert werden. Das würde euch allen bestimmt auch viel Spaß machen, mal so richtig im Matsch spielen zu dürfen. Philipp war vor kurzem auch bei einem Kirchbau dabei und hat auch fleißig „mitgematscht“ – was manchmal selbst sogar den Großen noch Spaß macht

Fotogalerie

Hausaufgabenbetreuung für Straßenkinder Kirchbau Kinder in Schuluniformen Schule aus Stäben und PotoPoto Grüße aus Afrika... ...mit dem Scheck der Pretzschendorfer Grundschule in der Hand Hier müssen die Kinder noch alles abmalen, was die Lehrer an die Tafel malen, denn Kopien oder Arbeitshefte gibt es hier nicht. Die Kinder haben auch keine Buntstifte, sondern meist nur einen blauen Kuli, das muß reichen.
Nächster Bericht:  Spendenlauf für den Schulwald    Berichtübersicht
Inhaltsverzeichnis  •   nach oben  •   Rundgang